Immer diese panischen Katzen!

Da ich gebeten worden bin, auch ab und an mal was über Katzen zu posten, hier mal ne Geschichte die ich irgendwo wieder rausgekramt hab. Ist schon ein gutes Jahr her.

Also, auf meinen Kleiderschrank war oben eine große Tasche und die hing schon recht lange halblebig da rum – aber die zurückzuschieben war mir zu „anstrengend“ und ja, deswegen blieb sie so. ;)

 

Okay, eines Nachts passierte dann das Übel: Sie fiel runter.

An sich nichts schlimmes – aber für meinen schlafenden Kater, der neben mir im Bett lag, war es ein Weltuntergang. Der Herr bekam Panik.

Man könnte ja meinen, dass Joeyin seiner Panik unters Bett flüchten würde oder aus dem Zimmer rennt, aber nein.. mein Katerhatte eine bessere Idee.

Mit einem lauten “Mauuuuu” sprang er mir in die Arme – natürlich mit vollem einsatz der Krallen.

Er ist wirklich der einzige Kater den ich kenne, der bei „schlecklichen Momenten“ zu Frauchen rennt und schutz sucht. Ist ja süß, aber ohne Krallen fände ich solche Aktionen irgendwie angenehmer.

Idiotentier FTW!

Red Dragon

Da ich ja versprochen habe Rezensionen zu schreiben, hier mal eine Renzension zu einem Buch: Red Dragon (dt. Titel: Roter Drache)

Ich werde hier nur kurz in wenigen Sätzen erklären worum es geht, ihr sollt ja selber lesen und herausfinden 😉

Also, worum geht es? Es geht um einen Serienmörder (auch bekannt als „Die Zahnfee“) der immer bei Vollmond zuschlägt. Zwei Familien hat er schon ermordet und dabei die toten Kinder so positioniert, dass sie die Ermordung ihrer Mutter mit „ansehen“ müssen. Die Zeit drängt, da bald wieder Vollmond ist und man vermutet das der Mörder wieder zuschlagen wird. Deswegen wird der Kannibale und ebenfalls Seriemörder Dr. Hannibal Lecter, der in einer Psychiatrischen Anstalt inhaftiert ist, wird vom FBI-Agenten Will Graham kontaktiert und um hilfe gebeten. Will Graham, der eigentlich im Ruhestand war, versucht nun den Fall zu lösen und bringt dabei sogar sich und seine Familie in große Gefahr.

 

Da ich diese Buch nur auf englisch gelesen habe, kann ich nichts zur Übersetzung sagen, aber das englische Original ist einfach nur klasse. Ich habe noch nie zuvor ein Buch von Thomas Harris gelesen (und auch noch nicht die Filme gesehen), aber durch die neue Hannibal Serie mit Mads Mikkelsen war ich leicht fasziniert vom Charakter Hannibal Lecter und dachte mir, ich lese nun mal die Bücher.

Red Dragon ist spannend vom Anfang bis zum Ende, selbst auf den letzten Seiten herrscht noch Spannung und ich konnte das Buch kaum weglegen. Ich habe die kompletten 256 Seiten innerhalb von 2 1/2 Tagen gelesen und kann dieses Buch auch echt jeden empfehlen!

Was noch dazu kommt, das Buch ist auch recht billig man bekommt es für ca. 6€.

 

Spannung:     10/10

Charaktere:    08/10

Lesefluss:       09/10

Gesamt:         09/10

Bücherliste

Bücher die ich noch lesen sollte/will:

Übermann – Tommy Jaud

Zwergenkrieger(x), Zwergenmacht(x), Zwergenzorn(x) – Dennis L. McKiernan

The Complete Works of William Shakespeare

Red Dragon(x), Silence of the Lambs(x), Hannibal(x) und Hannibal Rising – Thomas Harris

Symbol – Dan Brown

Eragon 2-4 – Christopher Paolini

The Children of Húrin – JRR Tolkien

Wheel of Time – Robert Jordan

Die Edda

Nochmal lesen:

A Game of Thrones

Die Herren von Winterfell (gerade dabei)

Das Erbe von Winterfell

A Clash of Kings

Der Thron der Sieben

Die Saat des goldenen Löwen

A Storm of Swords

Sturm der Schwerter

Die Königin der Drachen

A Feast for Crows

Zeit der Krähen

Die dunkle Königin

A Dance with Dragons

Der Sohn des Greifen

Ein Tanz mit Drachen

 

Vorschläge:

Azrael, Das Druidentor, Wir sind die Nacht, Hagen von Tronje, Drachenfeuer, Die Moorhexe – Wolfgang Hohlbein

Die Albae Reihe sowie die Zwerge Reihe – Markus Heitz
Diese Liste darf gerne erweitert werden, ich bitte um Vorschläge

(x= Schon erledigt)

Last Edit: 15.08.2013

Wünsch dir was!

Oder viel mehr, gestalte diesen Blog mit, wie es dir gefällt.

Da dieser Blog noch sehr neu ist, habe ich mir einige Themen überlegt und würde mich sehr über Feedback freuen, was euch interessieren würde (via Kommentar oder per Abstimmung)

Also hier eine kleine Auflistung, die natürlich auch jederzeit erweitert werden kann:

  • Charaktere: So, was meine ich mit diesem Punkt? Ich würde immer mal wieder einen Charakter aus Buch,Film oder Serie vorstellen, eine grobe Zusammenfassung und meine persönliche Meinung über diesen Charakter. Anschliesend könnte man auch eine nette Diskussion in den Kommentaren anfangen und ihr sagt eure Meinung.
  • Häuser: Ähnlich wie bei den Charakteren, aber hier nur auf Game of Thrones bezogen.
  • Theorien: Ich schwirre desöfteren auf einem ASoIaF Forum herum und lese dort die interessantesten Theorien, die ich euch auch ab und zu vorstellen könnte und ebenfalls meine Meinung dazu zusammenfasse und was dafür oder dagegen spricht.
  • Rezensionen: Über Bücher,Filme,Serien oder Sonstiges was ich finde.
  • Eventuell mein FSJ: Da ich eventuell im September ein FSJ in Frankreich starte, könnte ich auch hin und wieder mal bloggen, wie es mir dabei ergeht, was für Erfahrungen ich gemacht habe (für alle die sich für ein Auslandsjahr interessieren)
  • Katzen: Ich habe zwei Idioten Daheim, die hin und wieder mal etwas anstellen, könnte da kleinere Kurzgeschichten zusammenstellen.

So, das wären meine momenten Vorschläge, wenn euch noch etwas interessiert oder noch was anderes einfällt, hinterlasst einfach einen Kommentar (über die ich mich übrigens sehr freue).

Supernatural Pt. 1

All die Jahre habe ich immer nur mal hier und da eine Folge von Supernatural angesehen und sehr, sehr unregelmäßg noch dazu. Ich kam also nie richtig in die Story rein und als ich vor 2 Monaten bei einem Bekannten war und dort die 1.Staffel entdeckte, habe ich sie mir gleich ausgeliehen. So gestern war dann der große Tag, bei tobenden Gewitter draußen habe ich es endlich geschafft zumindest mal 4 Folgen anzusehen.

Aber ich gestehe, ich habe es auf Deutsch angesehen, weil ich doch etwas faul war und es schon etwas spät war.

Bis jetzt schreit Supernatural aber definitv nach „mehr“. Ich wollte anfangs auch nur eine Folge ansehen, aber es war einfach zu spannend.

Die Story an sich scheint gut zu sein und die Fälle die sie lösen sind auch interessant, aber manchmal komm ich mit dem Verhalten der Hauptcharaktere noch nich ganz hinterher oder sie kommen mir seltsam vor. Kann aber natürlich auch daran liegen, dass ich erst bei Folge 4 bin und mir das nötige Hintergrundwissen fehlt.

Ich kann deswegen auch leider noch nicht so viel drüber schreiben, aber ich verspreche, es kommt mal ein weiteres Update dazu nachdem ich die 1. Staffel durch habe 🙂

Momentanes Fazit: Schaurig schön und hoher „Suchtfaktor“

Lieblings Charakter von Game of Thrones/A Song of Ice and Fire?

Mal aus Neugier, wer sind eure Lieblingscharaktere?

Vielleicht schreibe ich auch mal nen Beitrag zu einen Charakter oder zu einem Haus.

Hallo…

was mache ich hier eigentlich?

Definitiv etwas chaotisches, aber hoffentlich unterhaltsames.

Ich möchte gerne über Bücher,Filme und Serien bloggen (Konzerte oder was mir ansonsten noch im Kopf herumschwirrt).

Und ja… ich nutze einfach mal diesen Blogeintrag um „Hallo“ zu sagen und hoffe das euch etwas gefallen wird.