Kleine Erfolge

Da ich mich ja nun dazu entschlossen habe, ein kleinere Updates vom Abnehmen zu berichten saß ich da und überlegte, über was ich schreiben könnte.

Als erstes wollte ich mich über das Unverständnis mancher Freunde/Bekannte/Verwandte aufregen, aber wozu? Mimimi gibts genug.

Warum nicht was motivierendes? Kennt ihr diese „kleinen“ Fortschritte, die einen ziemliche Freude bereiten können?

Bei mir war so ein kleiner Erfolgsmoment, als ich beim Zirkeltraining an 2 Geräten das Gewicht erhöht habe (zwar jeweils nur um 2,5 KG aber hey, es geht voran nicht wahr?) Habe mir nunr vorgenommen, nächste Woche an 2 weiteren Geräten ebenfalls das Gewicht zu erhöhen.

Was mir auch aufgefallen ist, ich bin nicht mehr auf Stufe 1 bei den Cardio-Geräten, sondern teilweise Stufe 5 und mein Puls geht auch nicht mehr ins unendliche hoch, sondern ist im Normalbereich.

Für viele ist das nichts, aber für mich ein Anfang und motiviert mich weiter zu machen.

 

 

Narf

Alle die mich etwas besser kennen, wissen ich bin gerade dabei abzunehmen.

Wie immer halt.

Nur, es ist nicht mehr „Boah bin ich wieder fett geworden, ich sollte mal wieder 3kg abnehmen“ mittlerweile ist es „Boah bin ich fett, ich sollte mal 30kg abnehmen“.

So schön so gut, Madame fängt an kcal zu zählen und macht Sport.

Ja Sport! Den bösen, bösen Sport! Früher gehasst, mittlerweile macht  mir es echt Spaß (vorallem das, woran ich früher herumnörgelte, dass das langweilig sei).

Gut, aber nun zum Gemeinen…

Direkt gegenüber von meinem Fitnessstudio ist eine Backstube, die wohl IMMER genau dann was frisch backt, wenn ich aus dem Studio komme!

Die letzten Wochen kam ich raus, BÄM, intensivster Geruch nach Plunderstücke…

Bin ich froh, dass die Backstube zu hat wenn ich rauskomme, es wäre sonst echt nicht förderlich für mich zum Abnehmen XD

 

Btw. ist jemand an Updates interessiert? (Obs klappt)

Was Buch/TV-Shows Rezensionen siehts gerade etwas mau aus…:/

Undankbar

Ich hasse es!

Ich hasse, hasse, hasse es!

Es macht mich kirre, wenn Leute für mich etwas erledigen was ich gar nicht möchte und anschließend beleidigt sind, wenn ich mich darüber aufrege und mich als „undankbar“ betiteln.

Dem Nächsten, der mir mit so etwas kommt, streiche ich seine/ihre Wohnung in seiner/ihrer Hassfarbe und wenn gemeckert wird sage ich: „Sei nicht so undankbar! Immerhin habe ich dir die Wohnung gestrichen!“

Lebenszeichen

Ich teile mal mit, dass es mich noch gibt, auch wenn grad keine Blogs kamen. Ich versuche endlich mein Buch „Hannibal Rising“ zuende zu lesen und eine Rezension darüber zu schreiben.

Vielleicht schaffe ich es auch noch, einen Charakter im Mittelpunkt zu verfassen, oder zumindest anzufangen und im laufe der nächsten Woche zu posten.

Was Katzenblogs angeht, kann ich momentan auch nur über die Katzen schreiben, die bei meiner Stelle in Frankreich herumstreunen. Dazu gibt es wohl wenig witziges :/

Ich hoffe mein nächster produktiver Blog folgt bald 🙂